Über Matondo

Matondo ist freischaffender Musiker, Schauspieler, Hip-Hop Dozent, Streetworker und Erzieher. Kindern und Jugendlichen eine Perspektive zu geben und den Raum, sich selbst und die eigenen Talente zu entdecken – dafür schlägt Matondos Herz. Er verknüpft die Jugendarbeit mit seiner Leidenschaft für Hip-Hop und versucht so die Grenzen zwischen der Straße und Kunst zu überwinden.

Matondo bietet bundes- und europaweit Workshops für Kinder und Jugendliche an, die ihn an Schulen, in Jugendgefängnisse, Jugendclubs und pädagogische Einrichtungen führen. In seinen Rap-Workshops zeigt er Kindern und Jugendlichen gewaltfreie Kommunikations- und Gestaltungsmöglichkeiten auf. Für sie sind es aufregende, neue Wege, ihren Gefühlen, Zielen und Träumen eine Stimme zu geben – so wie er selber als Jugendlicher im Rap ein Ventil und Ausdruck fand.

Dokumentation über Matondo

Song von Matondo über Kinderarmut in Deutschland